Deutsches Sportabzeichen

Erstmalig führten wir im Jahr 2016 zusammen mit dem TSV Haselund einen Tag des Deutschen Sportabzeichens durch. Dieser findet auf der Sportanlage bei der Schule in Haselund statt.

Tag des Deutschen Sportabzeichens

Zum zweiten Mal nahmen die beiden Sportvereine TSV Haselund und SV Blau-Weiß Löwenstedt in einer gemeinsamen Aktion das Deutsche Sportabzeichen ab. Diese Gelegenheit nutzten rund 80 Teilnehmer/-innen, um die einzelnen Disziplinen auf dem Sportplatz an der Schule in Haselund zu absolvieren. Stark vertreten waren wie auch im Vorjahr die Fußballer der SG LGV Obere Arlau, die von der A- bis zur E-Jugend mit 50 Personen teilnahmen. Für das Deutsche Sportabzeichen kann sich jeder seine „Königsdisziplinen“ aus den Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination auswählen. Wer nicht so gut zu Fuß ist, der holt sich die notwendigen Punkte im Schwimmen oder Fahrradfahren.  Statt Weit- und Hochsprung stehen zum Beispiel Schleuderball oder Seilspringen zur Auswahl. Viele schafften auf Anhieb das Deutsche Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold. Wer noch etwas üben und trainieren  möchte, der kann zu einem späteren Zeitpunkt die Disziplinen nachholen. Dies ist in den Sommerferien immer dienstags ab 18:00 Uhr auf dem Sportplatz in Haselund möglich. Wer weitere Fragen hat, der darf sich gerne bei Jan und Wencke Petersen vom TSV Haselund melden (Tel.: 04843 2044938).  

Ein besonderer Dank gilt dem Organisationsteam Jan und Wencke Petersen sowie Rolf Andresen, die den Tag des Sports vorbereitet hatten. Unterstützt wurden sie auf dem Sportplatz durch ein großes Helferteam beider Sportvereine.

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Rolf Andresen

Tel.: 04843 2205

Mobile: 0157 77336030

E-Mail:

Ansprechpartner

Mareike Andresen

Tel.: 04843 2040192

Mobile: 0151 22994678

E-Mail: