Kinderturnen

Seit dem Frühjahr 2016 bieten wir wieder ein Eltern-Kind-Turnen an. Dieses findet derzeit in der großen Sporthalle in Vioöl statt.

Spielen, Turnen, Singen ... hier gehts rund

Seit dem Frühjahr 2016 findet das Eltern-Kind-Turnen im Sportverein Blau-Weiß Löwenstedt statt. 15 Kinder im Alter zwischen 2 und 4 Jahren treffen sich immer mittwochs um 15.15 Uhr in der großen Sporthalle in Viöl, um sich spielerisch zu bewegen und zu turnen. Bei den Übungen geht es nicht um Perfektion, sondern schlichtweg um den Spaß an der Bewegung und am Miteinander. Kein Wunder, dass es aktuell keine freien Plätze mehr in der Gruppe gibt. „Alle Interessierten kommen aber auf die Warteliste“, betont Übungsleiterin Johanna Stoltenberg. „Mir geht es in erster Linie darum, dass unsere Kleinsten ihre Motorik stärken und ausbauen“, sagt Johanna, die von Beruf Physiotherapeutin ist und somit sehr genau weiß, wie wichtig das Erlernen von gewissen Grundmotoriken ist. Dazu gehört die Rolle vorwärts und rückwärts ebenso wie das Rückwärtslaufen. Diese und andere Fertigkeiten vermittelte sie bisher gemeinsam mit Lana Kirsch, die kürzlich ins Ausland gegangen ist. Nun hat sie mit Lena Hansen aus Viöl eine neue Unterstützung an ihrer Seite, eine 18-jährige Schülerin, die früher selbst zum Kinderturnen gegangen ist und sich sehr gerne an diese Zeit zurück erinnert.

Aktuell bereitet sich Lena auf das Abitur im Schwerpunkt Gesundheit und Ernährung vor und kann beim Eltern-Kind-Turnen unglaublich gut abschalten, wie sie sagt: „Mit den Lütten zu turnen, zu singen und zu spielen macht so viel Spaß, da kann ich alles andere um mich herum komplett vergessen“, sagt sie strahlend und voller Freude darüber, dass sie bei den Kindern so gut ankommt. Egal, ob Johanna und Lena ein Begrüßungslied anstimmen, beim Klettern, Rutschen und Balancieren ihre Hilfe anbieten oder um stimmgewaltige Unterstützung beim Spiel „Fischer, Fischer, wie tief ist das Wasser?“ bitten – die Kleinen sind mit großer Begeisterung dabei. Und das gilt nicht nur für die Mutigen, die im Nullkommanichts die Sprossenwand erklimmen und ohne zu zögern aufs Trampolin springen, sondern auch für die Vorsichtigen, die anfangs noch an Mamas Bein geklammert in die Sporthalle schleichen: Nach kürzester Zeit machen alle fröhlich mit und die Stunde ist viel zu schnell herum.

Trainingszeiten: mittwochs 15.15 - 16.15 Uhr in der großen Sporthalle Viöl (Seiteneingang)

Text/Fotos: Silke Schlüter

Spartenleiterin

Kirsten Thomsen-Kirsch

Tel.: 04843 202144

Mobile: 0172 8737350

E-Mail:

Ansprechpartner

Übungsleiterin

Johanna Stoltenberg

Tel.: 04843 205964

Mobile: 0172 4365 128

E-Mail: