Neuigkeiten & Veröffentlichungen


Heinz Christiansen und Thomas Erichsen haben alles im Griff

Heinz Christiansen und Thomas Erichsen haben alles im Griff

Löwenstedt steht Kopf - Pauli kommt

9 Tage noch, dann steht das wohl größte sportliche Event in der Vereinsgeschichte des SV Blau-Weiß Löwenstedt statt, denn mit dem FC St. Pauli kommt einer der bekanntesten und beliebtesten Proficlubs aus Deutschland in die 680-Seelengemeinde. Die Vorbereitungen für das Spiel laufen auf Hochtouren – der Organisationsplan ist mittlerweile sieben Seiten lang. „Ich hoffe, dass wir an alles gedacht haben“, so Sven Jensen (2. Vorsitzender bei Blau-Weiß), bei dem Fäden zusammenlaufen.

Die Unterstützung im Verein und der ganzen Region ist groß. 14 Sponsoren überwiegend aus dem Amt Viöl machten den Weg frei für das Mega-Event des SV Blau-Weiß Löwenstedt, das sich im Jubiläumsjahr befindet. Nach dem Zusage des FC St. Pauli vorlag bestand die größte Herausforderung darin, möglichst vielen Zuschauern ein guten Platz bieten zu können. Mit der Unterstützung örtlicher Betriebe wird „nur“ für dieses Spiel eine 80-Meter lange Stehtribüne gebaut. 400 Europaletten, unzählige Kanthölzer und Bodenplatten werden von den Firmen Worminghaus und Multiservice NF zur Verfügung gestellt, die unter fachmännischer Aufsicht von den Spielern und Vereinsmitgliedern zusammen gezimmert werden. „Unser Verein hat schon immer vom großen Zusammenhalt und der gegenseitigen Unterstützung gelebt – und auch das werden wir gemeinsam meistern“.

„Toll ist, dass so viele Personen von sich aus etwas beitragen“. So hat Kunsthandwerker Carl-Martin Hansen aus Haselund zwei lebensgroße Fußballer geschmiedet, die von Malermeisterin Edeltraut Clausen in den Vereinsfarben beider Mannschaften angemalt wurden. Mit zwei Kuchen, gebacken von Darina Dohle und Tanja Möhrke, werden beide Mannschaften begrüßt, natürlich mit dem Wappen beider Teams. Kevin Herrmann, Spieler der Löwen, hat ein Podest gebaut, von dem der Schiedsrichter beim Einlaufen den Spielball mitnehmen wird. Jan Kiehne aus Haselund stellte einige Absperrgitter zur Verfügung auf dem die Transparente befestigt wurden. Diese stehen jetzt in verschiedenen Orten und weisen auf das Spiel hin.

150 Meter Absperrgitter sorgen für die nötige Sicherheit auf dem Platz. Der Verkehr wird durch die beiden Feuerwehren Löwenstedt und Haselund geregelt. Anreisende aus Richtung Haselund (B200) werden über Ostenau zum Parkplatz P2 geführt. Alle Fahrzeuge aus dem Dorf werden über den Ostenauer Weg zum P1 geleitet. In dieselbe Richtung geht’s nach dem Spiel zurück. Schön wäre es, wenn ortsnahe Fans mit dem Fahrrad kommen würden. Die weiteste Anreise hat eine 30-Mannstarke Fangruppe aus Oldensburg (Niedersachsen), die von einem Partybus aus das Spiel von oben beobachten.

Am Einlass bekommen alle Kids ein Fähnchen geschenkt, die für dieses Spiel extra angefertigt wurden. Direkt am Einlass kann man sich noch einen Löwen-Pauli-Fanschal kaufen, der ebenfalls in limitierter Auflage für dieses Spiel mit Unterstützung des FC St. Pauli derzeit noch erstellt wird. Auch gibt es eine Verlosung, die vom Förderverein des SV Blau-Weiß Löwenstedt organisiert wird. „Neben handsignierten Bällen und Trikots werden zwei Eintrittskarten für das Hurricane-Festival 2015 verlost und zwei Business-Karten für ein Heimspiel des FC St. Pauli (Gesamtwert: 1000 Euro)“, so Fördervereinsvorsitzender Willi Brummund. Insgesamt sind an dem Nachmittag 50 Personen eingespannt, die diverse Aufgaben übernehmen.

Die G-Jugend-Kids der SG LGV Obere Arlau werden das Vorspiel bestreiten und anschließend die beiden Teams auf den Platz führen. Als Dankeschön erhalten alle Kids ein St. Pauli-Trikot geschenkt, dass von Kieskontor Dohle gesponsert wird.

Die Platzwarte Heinz Christiansen und Thomas Erichsen haben den Rasen über den Sommer gepflegt und in einen hervorragenden Zustand gebracht. Genauso „professionell“ wird Stadionsprecher Holzi Holst arbeiten.


Bis zum 3.09.2014 können Karten im Vorverkauf erworben werden. Erwachsene zahlen 10,- Euro und Kinder 5,- Euro. Kartenvorverkaufsstellen sind: EDEKA-Markt Spingel, Haselund | Bäckerei Beck, Löwenstedt | Sporthaus Husum | Husumer Volksbank in Viöl | nah & frisch, Viöl |Husumer Nachrichten | Sportlerheim Löwenstedt.

Danach gibt es nur noch Tickets an der Tageskasse 12 Euro (Erwachsene) bzw. 7 Euro (Kinder). Einlass ist um 14.00 Uhr.

14.00 Uhr Einlass
14.30 Uhr Eintreffen FC St. Pauli
14.45 Uhr Vorspiel der G-Jugend
16.00 Uhr Anpfiff
16.45 Uhr Halbzeitpause – Live-Interview mit dem Teammanager
17.45 Uhr Autogrammjagd
17.45 Uhr Live-Interview mit den beiden Trainern





Felix, Lasse und Fabian mit Sven

Felix, Lasse und Fabian mit Sven

FC St. Pauli kommt zum 50-jährigen Jubiläum

Zwischen den beiden Bundesligaspielen gegen den SpVgg Greuther Fürth und TSV 1860 München gastiert der FC St. Pauli am 6. September in Löwenstedt (Anstoß: 16.00 Uhr). Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums des SV Blau-Weiß Löwenstedt bestreiten die Kiezkicker ein Testspiel beim Verbandsligisten. „Wir freuen uns sehr auf das Spiel beim SV Blau-Weiß Löwenstedt“, schreibt Christian Bönig, Teammanager beim FC St. Pauli, die mit einem Tross von rund 30 Personen anreisen werden. Löwen-Kapitän und Torgranate Sven Nielsen ist voller Vorfreude auf das Fußball-Event, das auf ihn und seine Mannschaft wartet: Vor einigen Jahren durfte Sven Nielsen schon mal mit einer Kreisauswahl im Lecker Stadion gegen den HSV spielen. „Das war damals ein tolles Erlebnis“, schwärmt der 23-jährige Löwe noch heute. „Das wir jetzt auf dem eigenen Platz gegen den FC St. Pauli spielen dürfen, das ist natürlich noch schöner“, so der Top-Stürmer von „Blau-Weiß“, der gerne ein Tor gegen den FC St. Pauli schießen will. Trainer Bernd Hansen weiß aus seiner früheren Profi-Zeit genau wie es ist, gegen große Mannschaften zu spielen: „Das sind ganz besondere Moment, die man sein Leben nicht vergessen wird“, so Hansen. Die große Aufgabe besteht für Bernd Hansen und seinem Co-Trainer Birger Thomsen nun darin, eine Auswahl für den Kader zu treffen. „Da wird es sicherlich viele Freude aber vielleicht auch einige Enttäuschungen geben“, so Hansen, der sich diese Sache nicht einfach macht: „Alle können leider nicht spielen.“

Akribisch wird dieses Event von einem Projektteam vorbereitet, das sich viele „kleine Dinge“ überlegt hat. Die G-Jugend-Kids der SG LGV Obere Arlau werden das Vorspiel bestreiten und anschließend die beiden Teams auf den Platz führen. Als Dankeschön erhalten alle Kids ein St. Pauli-Trikot geschenkt, dass von Kieskontor Dohle gesponsert wird. Für alle Kinder gibt es am Einlass kleine Fähnchen mit den Wappen beider Teams. Das Fleischkontor Flensburg hat diese Aktion möglich gemacht. Auch eine Verlosung ist vorgesehen, bei der es unter anderem zwei Business-Karten für das Zweitliga Spiel FC St. Pauli gegen 1. FC Heidenheim, zwei Karten für das Hurricane-Festival 2015 sowie handsignierte Trikots und Bälle zu gewinnen gibt. Die Moderation übernimmt „Holzi Holst. „Ich kann auch Fußball“, schmunzelte der Hallensprecher der SG Flensburg-Handewitt, als die Anfrage vom SV Blau-Weiß Löwenstedt kam.

Die Feuerwehren Löwenstedt und Haselund sorgen für eine reibungslose An- und Abreise der erwarteten 1500 Zuschauer. Parkflächen stehen in ausreichender Menge zur Verfügung und werden ausgeschildert. Damit alle Zuschauer gut sehen können, werden Stehtribünen gebaut. Zwei LKW-Ladungen EURO-Paletten und weiteres Material liefert das Bauzentrum Worminghaus. 300 Meter Bodenplatten werden von der Fa. Multiservice NF zur Verfügung gestellt.

Noch können Karten für das Testspiel zwischen SV Blau-Weiß Löwenstedt und FC St. Pauli gekauft werden. Erwachsene zahlen 10,- Euro und Kinder 5,- Euro. Kartenvorverkaufsstellen sind: EDEKA-Markt Spingel, Haselund | Bäckerei Beck, Löwenstedt | Sporthaus Husum | Husumer Volksbank in Viöl | nah & frisch, Viöl |Husumer Nachrichten | Sportlerheim Löwenstedt.

Selbstverständlich sind Ticketbestellungen auch online möglich unter: www.sv-bw-loewenstedt.de. Tickets an der Tageskasse kosten 15 Euro (Erwachsene) bzw. 8 Euro (Kinder). Das Kartenkontingent ist begrenzt und so sollte jeder, der dabei sein möchte, sich schnell eine Karte sichern. Einlass ist um 14.00 Uhr

Um dieses Fußball-Spektakel auf sichere Beine zu stellen, haben 15 Firmen ihre finanzielle oder ideelle Unterstützung zugesagt. Ohne dieses Engagement wäre dieses Event nicht möglich gewesen. Vielen Dank!

Sponsoren: HEIWE Solar (Haselund), Ambulante Pflegedienste (Haselund), Bauzentrum Worminghaus (Husum), H&P-Steuerberatungsgesellschaft mbH (Viöl), Dachdeckerei Timmsen (Haselund), Hansen Neon (Haselund), H.W. Dohle (Haselund), Nah & frisch Thomsen (Viöl), NOSPA, Lorenzen und Nissen Bau (Behrendorf), Husumer Volksbank, Teppichhaus Nordfriesland (Husum), Sporthaus Husum und Corax (Husum).

Foto von links: Vier Löwen, die sich auf das Spiel freuen: Die G-Jugendspieler Felix, Lasse und Fabian dürfen mit Auflaufen und Löwen-Kapitän Sven Nielsen will ein Tor schießen.





Das große Helferteam

Das große Helferteam

Drei Tage Pferdesport in Löwenstedt

Das traditionelle Spring- und Dressurturnier des R.C. Blau – Weiß Löwenstedt findet vom 22. – 24. August 2014 statt.
Dieses Jahr wurden circa 1.900 Startplätze reserviert, das sind 300 Nennungen mehr als im Vorjahr. Ein Heer von ehrenamtlichen Helfern freut sich auf drei tolle Turniertage.
Am Freitag beginnt das Turnier mit Springpferde- und Dressurpferdeprüfungen der Klasse A bis M, hier kann der vierbeinige Nachwuchs sein Können unter Beweis stellen.

Samstag finden Dressur- und Springprüfungen der Klassen E bis L statt.
Höhepunkt am Samstag ist die Prüfung der Warsteiner Reitsportförderung. Eine Stilspringprüfung der Klasse L für Junioren. Die an 1. – 3. Stelle platzierten Teilnehmer der Jahrgänge 1996 und jünger mit Leistungsklasse 4 und 5 qualifizieren sich für das Halbfinale. Die an 1. – 10. Stelle platzierten Teilnehmer des Halbfinales qualifizieren sich für das Finale im Rahmen der Warsteiner Champions Trophy am 16. – 19. Oktober 2014. Die zehn bestplatzierten Teilnehmer aus dem Finale erhalten als Sonderehrenpreis einen Springlehrgang bei einem prominenten Springreiter. Erstmalig finden in diesem Jahr zwei Hunterprüfungen und ein Caprilliwettbewerb statt.
Der Sonntag wird früh am Morgen eingeläutet. Neben Vorführ- und Pflege sowie Reiterwettbewerben kommen auch Freunde der Dressur auf ihre Kosten.
In der, von der Nospa gesponserten, M** Dressur stellen sich die Reiter dem Urteil der Richter. Für die Vereinsmitglieder ist die Ermittlung der verschiedenen Vereinsmeister ein Höhepunkt des Wochenendes. Anlässlich des 50 jährigen Jubiläums des SV Blau – Weiß Löwenstedt findet ein K.O. Springen der Klasse L statt. In diesem Springen starten Mitglieder des Reitclubs sowie geladene Reiter aus umliegenden Vereinen. Der Höhepunkt an diesem Tag ist eine Springprüfung der Klasse M** mit Stechen, gesponsert von der Husumer Volksbank.
Auf diesem Wege bedankt sich der Veranstalter bei dem Hauptsponsor, der Husumer Volksbank, sowie bei allen anderen Sponsoren ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.
Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt, wir hoffen auf ein gutes Gelingen und einen fairen Sport.




Vorstand
Vorstand